WIE KAUFT MAN EINEN BEARDIE




  • Lassen Sie sich Zeit beim Kauf. Besuchen Sie verschiedene Züchter. Kaufen sie nur dort, wo Sie mit gutem Gefühl JA sagen können.
  • Lassen Sie sich die erwachsenen Hunde zeigen, die gut gepflegt, freundlich und zutraulich sein sollten.
  • Die Welpen sollten sauber, in geräumig hellem Raum (Tageslicht) gehalten werden. Auch für Auslauf im Freien sollte gesorgt sein.
  • Die kleinen Beardies dürfen nicht scheu und/oder ängstlich sein. Wesensstarke Welpen sind immer neugierig und werden Ihnen freundlich entgegenkommen. Bereits ab der 4. Lebenswoche beginnt die Prägungsphase der Welpen. Es ist daher wichtig für die Kleinen, dass mit der Sozialisierung mit dem Menschen bereits begonnen wird.
  • Die Eltern der Welpen müssen HD (Hüftgelenksdysplasie) geröntgt, auf CEA und PRA untersucht sein und die Befunde unserem Zuchtreglement entsprechen.
  • Kaufen Sie Ihren Welpen nur bei einem Züchter der Mitglied des Schweizerischen Bearded Collie Clubs ist. So haben Sie gewähr,
          -  dass die Elterntiere allen Anforderungen unseres Zuchtreglementes entsprechen
             und weitgehend frei sind von Erbkranheiten
          -  dass Ihre Welpe entwurmt und geimpft ist
          -  dass er eine von der FCI (Fédération Cynologique Internationale) anerkannte
             Abstammungsurkunde erhält
          -  dass sich der Züchter auch nach dem Kauf für "seinen" Welpen interessiert und
             Sie in Fragen der Fütterung, Erziehung, Pflege, Gesundheit, etc. gerne berät.